Gratis bloggen bei
myblog.de

No Escape b {color:#6b6b6b;} i {color:#6b6b6b;} u {color:#800d0d;}

Morgen fällt Schulsport aus. Gott sei Dank!
Endlich brauch ich mir mal keine Sorgen zu machen, wie ich meinen Fressplan einhalten soll!
Ich hasse es, mich auf Sport einstimmen zu müssen, da fress ich immer VIEL ZU VIEL -.-

 

Also...ich hab mir Apfelmus gemacht und in der Küche liegen noch ein Viertel Grapefruit und eine halbe Khaki. Ich glaube ich werde mir morgen eine Menge Kaffee reinkippen...Einfach so, aus Lust und Laune xD

 

Btw mein Dekoltee sieht aus, als wär ich verprügelt worden -.-
Alles Bissflecken, haha ;D

Ende der Durchsage.

2.11.09 21:41


Bin grad beim Surfen auf ein Bild von Ashlee Simpson gestoßen. Sieht sie nicht toll aus? Die Haarfarbe und die Beine erst *_*

 


1.11.09 15:58


Am Sonntag mach ich nen Suppentag. Es muss sich was bewegen.

Ansonsten glückilch. Wirklich glücklich!

31.10.09 00:19


Der Tag hat gut angefangen.
Das wars aber auch schon.

 

Deutsch hab ich wohl in den Sand gesetzt. War aber klar, dass ich mein Niveau nicht halten kann.
Auf dem Heimweg mit ihm gestritten und zu Hause Anschiss vom Vorstand gekriegt. Ganz ehrlich, wenn der Alte keine Ahnung hat, soll er seine Fresse halten. Sowas von unnötig -.-
Ich mache ja meine Hausaufgaben nicht sorgfältig genug. Ich habe am letzten Ferientag um 8 Uhr abends Englisch gemacht und deshalb hab ich in Deutsch verschissen. Alles klar -.-

 

Essplan nicht eingehalten, aber Abendessen weggelassen. Wird schon.

 

Morgen:

Frühstück: Kaffee *___* Ein Joghurt
Mittag: Auberginen/Fisch + Saure Gurken/Obst
Abends: Obst, Tee

28.10.09 19:31


Heute einen schön entspannten Abend mit ihm gehabt, lief wirklich gut. Ich freu mich (:

 

Essenstechnisch hingegen hauts voll rein -.-
Ich muss echt mal wieder in die Puschen kommen, so geht das hier nicht >_<

 

Essplan für morgen:

Morgens: 1/2 Joghurt mit Müsli
Schule: Ein Apfel
Mittag: 1 gebackene Aubergine (bzw eine halbe+Beilage?)
Abends: Mandarinen? Tee

27.10.09 22:27


Ich lebe noch und ich halte an ihm fest.
Ich habe Angst, aber ich kämpfe.
Und manchmal bin ich glücklich.

25.10.09 19:44


Wenn ich es diesmal wieder kaputtmache, war es das mit mir.
All das, wovor er mich bewahrt hat, wird ausbrechen und ein furchtbarer Strum wird in mir toben.
ich sehe es schon vor mir...zuerst werde ich wieder drei Tage lang garnichts essen und mich womöglich verletzen. Dann wird es vielleicht etwas besser, ich werde vielleicht sogar essen, dann wird mir schlecht davon werden und der Mist bleibt nur mit sehr viel Glück in meinem Magen, wenn üebrhaupt.

So war es doch schon letztes Mal...

Womöglich wird es diesmal schlimmer. Die Chancen, dass ich anfange mich selbst zu verletzen sind gewachsen.
Es hat schon angefangen...
Ich rolle meine Ärmel hoch und ärgere die Katze, ich bohre meine Fingernägel tief in meine Haut...Und das Herzchen an meinem Knöchel erinnert mich an all das, was ich mir selbst in diesen 2 Jahren angetan habe.
Noch ist es harmlos.
Noch.

18.10.09 14:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
| Diary...| |DiesIchDas| |Pics| |Tipps&Tricks| |To Do| |Art| |Gästebuch| |Links| credits.